Bettina Nezval

12.12.2010 17:56

"Das Jagdschlösschen mit Förstethaus im Katzelsdorfer Wald bei Feldsberg ist eine der letzten Planungen für Johann Fürst Liechtenstein. Der Fassadenplan ist signiert „Kornhäusel“ und datiert „8. April 1818“, das Haus als „Jegdgebäude“ bezeichnet. Am 25. April wird Kornhäusel seine Auslandsreise antreten und am 31. Juli 1818 um die Enthebung von der Stelle eines fürstlichen Baudirektors ansuchen.

Dieses Jägerhaus war zur Einnahme  eines Frühstücks während Parforcejagden bestimmt.

Der großen Halle ist eine Arkaden-Vorhalle vorgelagert, die mit einer siebenachsigen Arkade und kräftiger darüber liegender Attika akzentuiert ist. An den Seiten der Halle sind halbkreisförmige Zylinder vorgelegt, die mittels Rundbogen-Fenstertüren geöffnet sind und somit optisch die Frontarkade auch an den Seiten fortsetzt..."

 

NEZVAL, Bettina: Joseph Kornhäusel. Lustschlösser und Theater. Horn 2010, s. 15.

 

"Historie se nezmění, budoucnost ano!"

Prosba o spolupráci!!!

Prosím pamětníky, nejlépe z doby bourání objektu a sloužících v pohraničí - na "Celňáku",  obyvatele města Valtic i ostatní osoby o poskytnutí případných informací, fotek, map atd. Případná anonymita bude respektována!!!

Moc děkuji za poskytnutí jakékoliv informace!!!